Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Clubs

logo bflat


Der Club...

Gegründet wurde das "b-flat" 1995 von den beiden Musikern Jannis Zotos und Thanassis Zotos sowie dem Schauspieler André Hennecke. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Claudius Pratsch wurde ein Raum geschaffen, der einen hohen Anspruch sowohl an das Raumdesign als auch an die Akustik stellt. Nach ersten erfolgreichen Jazzkonzerten kam 1997 Jörg Zieprig ins Team, der sich als Programmgestalter schnell einen Namen machte. Das hatte zur Folge, dass mittlerweile jeden Tag ein Konzert oder ein Event stattfindet. Das "b-flat" ist seither eine nicht wegzudenkende Location für die Livemusikszene Berlins. Da es keine stilistische Festlegung hinsichtlich der Jazz-Musik gibt, kann man im "b-flat" die unterschiedlichsten Musiker hören. Dadurch bleibt das Programm vielfältig und lebendig. Natürlich möchten wir an dieser Stelle auch etwas mit "großen Namen prahlen", wie Mal Waldron, Randy Brecker, Joe Sample, Harry Connick Jr., Brad Mehldau, Aki Takase, Steve Lacy, Evan Parker, Alexander von Schlippenbach, Peter Kowald, Rigmor Gustafsson, Peter Brötzmann, Conny Bauer, Iasis ... und nicht zuletzt der griechische Komponist Mikis Theodorakis. Aber genauso wichtig ist natürlich die Präsenz der gesamten Berliner Jazzszene mit all ihrer Vielfältigkeit und Interessantheit.

 


b-flat
Acoustic Music
+ Jazz Club
10178 Berlin-Mitte
Dircksenstr. 40
Phone +49 30 283 31 23
und +49 30 23 56 05 25

Öffnungszeiten:
Mo. - So. 20h

http://b-flat-berlin.de


Nähe Alexanderplatz


Redaktion: Jörg Zieprig - Tel. 0171/3851137 - e-mail:

S-Bahn S5, S7, S75 - Hackescher Markt
U-Bahn U8 - Weinmeisterstraße und Rosenthaler Platz
Tram - M1, M4, M5, M6